Visa und Impfungen

Visas

Visa

Das Außenministerium Namibias hat geregelt, dass alle ausländischen Staatsbürger, die für Geschäftszwecke nach Namibia kommen, vor ihrer Einreise ein Visum benötigen: „ein Geschäftsvisum wird in Namibia als Visum definiert, dass Personen erteilt wird, die teilnehmen“ … „an Konferenzen, Unternehmensveranstaltungen (nicht: Arbeit) und Treffen, für die sie keine Gegenleistung erhalten.“

Dies bedeutet folglich, dass alle, die an der 12. Vollversammlung teilnehmen, ein Geschäftsvisum für die Einreise nach Namibia benötigen. Bitte lesen Sie das Dokument über die Visaerteilung.

Verfahren

Füllen Sie bitte das Visa Antragsformular aus und senden Sie es unterschrieben mit einer gescannten Kopie ihres Reisepasses (hier Lichtbild und die Grundinformationen wie ihre Passnummer und dessen Ablaufdatum müssen lesbar sein) so schnell wie möglich an LWF_Assembly@lutheranworld.org , jedoch nicht später als am 20. März 2017.

  • Vom Tag ihrer Ankunft in Namibia an muss Ihr Reisepass zumindest noch sechs Monate gültig sein, zudem muss er noch mindestens drei freie Seiten aufweisen.
  • Das Innenministerium Namibias nimmt bei der Ankunft am Flughafen keine Visaanträge entgegen.

Einladungsbriefe werden von den Gastgeberkirchen unter dem Schirm der Vereinten Kirchenleitung der lutherischen Kirchen Namibias (UCC-NELC) und des LWB ausgestellt.

Die Einladungsbriefe werden zusammen mit den Visaanträgen und den Ausweiskopien dem Ministerium übergeben. Nach Erhalt und Bearbeitung erteilte das Ministerium Ihr Visum.

Ihr Visum erhalten Sie als PDF in einer E-Mail Anlage. Zusammen mit ihrem Visum erhalten Sie Ihre Einladungsbriefe von UCC-NELC und LWB. Diese drucken Sie bitte für Ihre Reise komplett aus.

Wenn Sie sich auf den Weg nach Windhuk machen, müssen Sie das Visum mit den Einladungsbriefen und ihrem Reisepass beim Check-In zu ihrem ersten Flug vorweisen und gegebenenfalls bei weiteren Sicherheits-Checks, sollten Sie gefragt werden. Bei Ihrer Ankunft am Hosea-Kutako-Flughafen wird ein Visum in ihrem Pass gestempelt, sobald Sie diesen zusammen mit dem vom Ministerium übersandten Visum und den Einladungsschreiben vorgezeigt haben. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise auch nach ihrem Rückflugticket gefragt werden. Das Geschäftsvisum wird kostenlos erteilt.

Transit Visa

Falls Sie auf internationalen Flughäfen umsteigen müssen, benötigen Sie möglicherweise ein Transitvisum. Bitte überprüfen Sie vor ihrem Abflug, ob sie ein solches Visum benötigen.

  • Das IATA Reisezentrum gibt Ihnen individuelle Beratung zu Pass-, Visa-, und Gesundheitsanforderungen auf der Grundlage ihres persönlichen Reiseplans.

Ein Transitvisum benötigen Sie nicht, wenn sie über einen der folgenden südafrikanischen Flughäfen fliegen:

  • O. R. Tambo International Airport (Johannesburg)
  • International Airport Kapstadt
  • King Shaka International Airport (Durban)
  • Lanseria International Airport (nordwestlich von Johannesburg)

Impfungen

Es gibt kein Gelbfieberrisiko in Namibia. Es gibt kein Malariarisiko in Windhuk. Den Teilnehmern der Vollversammlung der Jugend vom 3. - 9. Mai in Ondangwa, wird empfohlen, Malariaprophylaxe einzunehmen, wenngleich das Malariarisiko im Mai niedrig ist. Lassen Sie sich in jedem Fall vor ihrer Abreise ärztlich beraten.

Zu den empfohlenen, jedoch nicht verpflichtenden Impfungen gehören die gegen Hepatitis A und Typhus.

Sollten Sie aus einem Land mit Gelbfieberrisiko anreisen, verlangt die namibische Regierung von Ihnen den Nachweis einer Gelbfieberimpfung.

 

     

    Vaccinations